Schlagwort: Gold Beach

Welcome to California – Redwood National Park

Kurz hinter dem letzten Etappenziel Gold Beach, entlang der Oregon Coast, war endlich Kalifornien in Schlagdistanz mit der Hoffnung auf schöneres Wetter, Sonne und wärmeren Temperaturen. Bevor ich die Staatsgrenze erreichte konnte ich noch entlang der Küste Truthahngeier (Flügelspannweite 1,80 bis 2 Meter), Seelöwen und aus der Ferne weit draußen auf dem Ozean sogar Grauwale beobachten.

Cave Rock Arch – Cape Sebastian State Park

Kurz nachdem ich dann Kalifornien erreichte fuhr ich in den Jedediah Smith Redwoods State Park. Hier wachsen Küstenmammutbäume, die höchsten Bäume der Erde. Der Park war sehr sehenswert und ich hatte Glück das am frühen Vormittag noch nicht so überlaufen war. Aber auch der weitere Küstenstreifen in den Redwoods ist sehenswert und am Klamath Overlook konnte ich erneut Grauwale beobachten.

Sehr beeindruckend war danach auch noch der Fern Canyon (Prairie Creek Redwoods State Park), eine kleine Bachmündung in Form einer Schlucht mit bis zu 13 m hohen, senkrechten und vollständig mit Farnen bewachsenen Wänden. Dieser kleine Canyon wurde auch als Filmlocation für „The Lost World: Jurassic Park“ benutzt. Das heutige Etappenziel war die Küstenstadt Eureka in Kalifornien, das Wetter leider immer noch durchwachsen aber zumindest schon etwas wärmer. Hier hatte ich auch ein sehr schönes Hotel vorgebucht, das „Best Western Plus Humboldt Bay Inn“.

Oregon Coast

Nachdem ich am Vortag nach Cannon Beach das Übernachtungsquartier in Woodburn eingeplant hatte, konnte ich am Abend noch dem *Werbung* „Woodburn Premium Outlets“ einen Besuch abstatten und dort dem Power-Shopping fröhnen. Dort gabe es z.B. eine Calvin Klein Jeans für umgerechnet 38,00 EUR. Zusätzlich zum günstigen Outlet-Preis ist es so, dass in Oregon TAX FREE gilt, da dieser Bundesstaat keine Umsatzsteuer erhebt. Da macht shoppen natürlich doppelt Spaß und dazu noch tanken für umgerechnet 0,74 EUR/Liter!

Am Morgen des 18. Mai ging es dann weiter von Woodburn durch ein schönes Waldgebiet wieder zurück an die Oregon Coast, mit den Zwischenstopps Depoe Bay, Oregon Sand Dunes, Coos Bay, bis zum Routenziel Gold Beach und Übernachtung im „Pacific Reef Hotel“. Dort schreckte ich dann mitten in der Nacht bei einem Sirenen-Test für einen Tsunami-Alarm auf. Gut, muss man alles mal mitgemacht haben.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner